Katholische Landvolk Bewegung
Erzbistum Köln

Wir über uns - Die KLB stellt sich vor

Die Katholische Landvolk Bewegung (KLB) im Erzbistum Köln ist eine Gemeinschaft von Menschen, die überwiegend in ländlichen Regionen leben und die sich im Glauben an Jesus Christus verbunden wissen. 

In der Begegnung miteinander gewinnen Sie Orientierung für ihr Leben und werden ermutigt und befähigt zum Handeln in Kirche und Welt. 

Als Bewegung verantwortungsbewusster Christen nimmt sich die KLB der Aufgaben im ländlichen Raum, in Kirche und Gesellschaft an.

Lernen Sie uns kennen

Was uns leitet

Die Grundwerte Personalität, Solidarität, Subsidiarität und Nachhaltigkeit sind Richtschnur unserer Arbeit.

Unsere Patrone sind das Ehepaar Niklaus und Dorothea von Flüe. Sie beeindrucken mit ...


Was uns leitet

Was uns bewegt

  • Das Leben der Menschen
  • Glaube der befreit
  • Familien, die beschützen
  • Gott - Kirche und den Menschen nahe
  • Der ländliche Raum und seine Entwicklung
  • ...


Was uns bewegt

Unser Schwerpunkt "Familie"

Einen besonderen Schwerpunkt richten wir auf Familien, Alleinerziehende und Großeltern mit Kindern bzw. Enkelkindern. Wir bieten Gemeinschaft im Glauben an Gott. Wir pflegen christliche Traditionen und Bräuche. Kreativität, Spiel und Spaß gehören natürlich auch dazu.

Lernen Sie uns kennen